Streiten mit Erfolg – der Streit-Führerschein

Streiten mit Erfolg – der Streit-Führerschein macht`s möglich

Streiten kann jeder. Doch was dabei herauskommt, ist meist nicht das, was wir wollen. Wie bei vielen anderen Dingen im Leben gilt: Streiten will gelernt sein – vor allem, wenn das Ergebnis gut sein soll.

Streiten Sie zu oft? Streiten Sie zu aggressiv? Verlieren Sie meist im Streit? Oder ist Ihr Partner zu aggressiv? Egal mit wem oder wo Sie streiten – in der Familie, mit dem Partner, im Beruf, mit dem Nachbarn, im Freundeskreis –, der Streitführerschein hilft Ihnen, einen Streit so zu führen, dass am Ende das herauskommt, was Sie sich wünschen. Oder: Sie fühlen sich vom Leben oft ungerecht behandelt? Auch das lässt sich mit dem Streit-Führerschein ändern.

Während meiner langjährigen Arbeit als Juristin, Mediatorin für Einzel-, Paar- und Familienberatung sowie als Scheidungs- und Wirtschaftsmediatorin habe ich einen ganzen Baukasten voller praktischer Werkzeuge entwickelt, die beim Streiten ganz einfach eingesetzt werden können. Geholfen hat mir dabei die Erfahrung mit vielen Paaren und Personen, die auf mich zukommen, meine Methoden kennenlernen und damit ihre Probleme lösen. All die vielen Erfahrungen, dich ich in den letzten 3 Jahrzehnten gewonnen habe, sind in die Entwicklung des Streit-Führerscheins eingeflossen.

Was können Sie ganz konkret erwarten, wenn Sie den Streit-Führerschein machen?

Vorweg: Keine Angst, es gibt keine Prüfung!

  • Sie lernen Ihren inneren Schweinhund besser kennen, Sie lernen ihn zu durchschauen und Sie lernen, wie Sie besser mit ihm umgehen können. Denn Sie sind der Chef! (Nicht Ihr innerer Schweinehund! 50 Billionen Zellen brauchen eine Regierung!)
  • Sie verabschieden sich von blockierenden Erlebnissen aus Ihrer Vergangenheit. Denn wie bei einem Computer lässt sich auch Ihr Gehirn umprogrammieren – und das geht ganz schnell, ist einfach und funktioniert! Das glauben Sie nicht? Probieren Sie es aus!
  • Sie lernen, eingefahrene Gleise zu verlassen. Sie üben neue Rollen beim Streiten ein. Ihr Streitpartner wird staunen!

Mit liebevoller Unterstützung lernen Sie, sich selbst zu helfen. Sie bekommen das „Gewusst wie“ und praktische Werkzeuge an die Hand. Damit können Sie im Alltag mit schwierigen Situationen, mit Problemen, mit Ärger und Streit besser umgehen. Sie lassen sich nicht mehr so leicht in Kraft raubende Konflikte verwickeln, weil Sie wissen und gelernt haben, wie Streiten funktioniert und wie Sie zu Ihrem Ziel kommen.

Mit dem Streit-Führerschein gewinnen Sie mehr Mut und Zuversicht!

Sie finden selbst den Weg, um glücklich zu sein und Ihr Leben zu genießen!
Denn einen Führerschein macht man ja, um selbst zu fahren!

Dieser Workshop ist auch als individuelle Einzelsitzung möglich.

Streiten mit Erfolg – der Streit-Führerschein macht`s möglich

Eine Veranstaltung für das Netzwerk Existenzgründerinnen und Unternehmerinnen am Bayerischen Untermain e.V. am 9. April 2018
Bitte melden Sie Ihre Teilnahme an unter info@u-netzwerk.de
Investition: Kostenbeitrag für Nichtmitglieder 10.- €
Zeit: Montag, 9. April 2018 ab 19.00 Uhr
Ort: VHS, Aschaffenburg

Manuela Schurk-Balles

Manuela Schurk-Balles

Mediatorin mit Schwerpunkt Wirtschaftsmediation sowie Paar- und Scheidungsmediation, Juristin mit Spezialgebiet Familienrecht, intensive Praxis ganzheitlicher Heilungsmethoden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


    • Der Einzugsbereich für unsere Seminartätigkeit ist Hessen und Bayern - neben Aschaffenburg vor allem im Bereich Frankfurt, Darmstadt, Hanau, Miltenberg und Würzburg.
    • Manuela Schurk-Balles, Mühlstraße 20, D-63864 Glattbach bei Aschaffenburg
      Fon: 06021-47155
Top